Steuden ist ein hübsches kleines Dorf im nordwestlichen Teil des Saalekreises. Zusammen mit dem Ortsteil Etzdorf hat es mal gerade so knapp 1000 Einwohner. Und diese pflegen ihren Ort und halten ihn sauber, gehen meist freundlich miteinander und mit Gästen um und verstehen es, nach getaner Arbeit zu feiern. Dafür bietet das Dorfgemeinschaftshaus, welches 2003 fertig gestellt wurde, viel Raum und Möglichkeiten und ist Heimat für unsere Vereine.

Ortseingang an der Kapstraße.Zur Kapstraße

Zum Ortsplan

 Steuden wurde von Erich Neuss 1935 als schönstes mansfeldisches Bauerndorf bezeichnet. Alte Fotoaufnahmen in diesem Auftritt zeigen, wie er zu dieser Meinung kam.

Unser Dorf, Blick von der A 38.

In der Mitteldeutschen Zeitung wird 1993 über Steuden als ruhiger, beschaulicher, der Hektik ferner Ort berichtet. Heute schreibt die Zeitung auch oft über uns. Hat aber Attribute für unseren Ort, die uns nicht mehr außerhalb der Zeit stehend beschreiben. Die Jahre haben unseren Ort schöner und geschäftiger werden lassen.

Winter an der Grund.Zu der Grund

Frühling am Gemeindeamt.Zum Gemeindeamt

Sommer am Gräfendorfer Weg.Zum Kohlenweg

Herbst in der Neuen Straße.Zur Neuen Straße

Bitte beachten Sie, dass alle Fotos dieses Internetauftrittes Eigentum von Mathias Funk sind. Eine Weiterverwendung ist nicht gestattet. Fotos Dritter sind benannt.